03/06/2016

Berlin spring engagement session

“She’s always with us, can we bring her?” The bride asked me before we meet for our spring engagement session. “She” was their ten month old gorgeous puppy. Who could I and why should I say no to that? Some people bring props, hats, flowers. But I think in the end nothing is as beautiful as a pet, right? So we meet the three of them in springtime Friedrichshain for a lovely shoot. While I normally I’m a more relaxed shooter, this time I just ran with it – with Emma’s energy and her humans’ love for each other (and for her) I just had to.

***

“Sie gehört einfach zu uns, können wir sie mitbringen?”, fragte mich die Braut vor den Verlobungsfotos. “Sie” bezieht sich dabei auf Emma, die zehn Monate alte wunderschöne Weimaranerin. Wer könnte dazu schon Nein sagen? Und wieso sollte man das auch? Manche Paare bringen Accessoires, Hüte, Blümen. Und irgendwie ist schlussendlich doch nix so schön (und dekorativ) wie ein Haustier, oder? Also habe ich die drei an einem wunderschönen Berliner Frühlingsabend getroffen. Normalerweise halte ich ja alles entspannter und ruhiger beim Shoot, diesmal hab ich mich von Emmas Energie aber auch ein bisschen mitreißen lassen. Und Frauchen und Herrchen waren so verliebt, das sorgte noch mal für extra Herzchen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

ADD A COMMENT